Anzeigensonderveröffentlichung

Zahnärztezentrum Nymphenburg

Hier trifft man den Zahn der Zeit

Das Zahnärztezentrum Nymphenburg setzt auf Erfahrung, Empathie, und digitale Behandlungsmethoden

MSc Claudia Eickholt, Dr. Kristiane Wolters, Dr. Sabrina Jolk MSc, Dr. Ines Noack. (von links) Foto: Stefan Dien

Auch in der Zahnmedizin haben viele neue Technologien Eingang gefunden mit dem Ziel, die Behandlung effizienter, sicherer, nachhaltiger und für Patienten und Patientinnen angenehmer zu machen. Empathisch denkende Zahnärzte haben den Zusammenhang von Psyche, Körper und Zähnen erkannt und daraus ein schlüssiges Praxiskonzept entwickelt. 

Dr. Kristiane Wolters, ärztliche Leitung im Zahnärztezentrum Nymphenburg, MaxDent GmbH

Dr. Kristiane Wolters hat die ärztliche Leitung im Zahnärztezentrum Nymphenburg. Foto: Stefan Dien

In der Münchner Praxis Zahnärztezentrum Nymphenburg unweit der Parkanlagen des Wittelsbacher Barockschlosses wird ein breites Behandlungsspektrum angeboten – das Team um die ärztliche Leiterin Dr. Kristiane Wolters ist zertifiziert in der digitalen Zahnheilkunde, in ästhetischer Zahnmedizin, Sportzahnmedizin, Endodontologie, Umweltzahnmedizin, Oralchirurgie und Implantologie. Sowohl bei Wurzelkanalbehandlungen als auch bei chirurgischen Eingriffen wird mit dem Operationsmikroskop gearbeitet. Darüber hinaus haben Patienten und Patientinnen in der angegliederten Praxis für Osteopathie die außergewöhnliche Möglichkeit, Dysfunktionen im Bereich der Kiefergelenke und Wirbelsäule oder auch in den Organen behandeln zu lassen. Denn bei Dr. Kristiane Wolters und Kollegen steht ein ganzheitlicher Ansatz der Zahngesundheit im Vordergrund: „Körper und Zähne“ heißt daher auch das Konzept der Münchner Zahnmediziner.

MaxDent GmbH, Zahnärztezentrum Nymphenburg

Bitte lächeln – für die Kamera, die den digitalen Scan liefert. Foto: Stefan Dien

Wartezimmer, MaxDent GmbH, Zahnärztezentrum Nymphenburg

Bei der digitalen Behandlung ist langes Warten im Wartezimmer der Praxis nicht nötig. Foto: Hannes Magerstaedt

Seit 2002 hat sich das Zahnärztezentrum Nymphenburg auf digitale Behandlungsmethoden und ästhetische vollkeramische Zahnmedizin spezialisiert und ergänzt diese mit dem Schwerpunkt Umweltzahnmedizin und Osteopathie.

Was genau bedeutet digitale Zahnbehandlung? Es werden Abdrücke mit Abdruckmasse durch das Scannen der Zähne mit einer Kamera ersetzt. Durch das berührungslose Scannen wird ein virtuelles dreidimensionales Modell von Ober- und Unterkiefer und der Relation zueinander erstellt. Dieses virtuelle Modell ist die Grundlage für eine Behandlung in jedem Fachgebiet der Zahnmedizin – ob in der Prothetik, der Implantologie, der Kieferorthopädie – die essentiell für die weitere Planung und Behandlung ist. Das Besondere: Das ganze Prozedere ist innerhalb kürzester Zeit erledigt.

„Bei der digitalen Behandlung geht es aber auch noch um mehr als um die hochtechnisierte Herstellung eines Keramikinlays in einer Sitzung“, ergänzt Dr. Kristiane Wolters, „sondern gänzlich um digitales Planen und Denken – egal ob wir Implantate versorgen und organisieren, großen Zahnersatz anfertigen oder eine Alignerbehandlung machen.“

Viel Platz für ein gutes Patientengefühl – Praxisraum im Zahnärztezentrum Nymphenburg. Foto: Hannes Magerstaedt

Diese fünf Vorteile bietet eine digitale ganzheitliche Zahnbehandlung

  1. Abdruckfreie Behandlung: Schöne Zähne und Veneers sind hier mit abdruckfreier Behandlung ohne Würgereiz möglich. Das berührungslose Scannen der Zähne erleichtert den Zahnarztbesuch nicht nur für Angstpatienten – sanft, stressfrei und berührungslos.

  2. Digital schöne Zähne: Hochästhetische vollkeramische metallfreie Kronen, Brücken, Inlays und Implantate werden mit hoher Präzision in einer Behandlungssitzung und der CADCAM Methode angefertigt – zügig, zuverlässig, präzise.

  3. Schöne Zähne in kurzer Zeit: Vollkeramischer Zahnersatz, Kronen, Inlays können innerhalb einer Stunde hergestellt und eingesetzt werden. Ein Provisorium und eine zweite Sitzung sind nicht erforderlich. Die Zahnbehandlung wird – zeitsparend, schmerzlindernd, schonend.

  4. Vom Zahn zum Körper mit Osteopathie: Zähne haben Einfluss auf den Körper. Darum integriert das Zahnärztezentrum Nymphenburg die Osteopathie in dem Praxiskonzept. Osteopathie ergänzt die Zahnbehandlung und bringt Körper und Zähne ins Gleichgewicht. Für den ganzheitlichen Therapieansatz – sanft, achtsam, in Balance.

  5. Nachhaltige Nachsorge: Wenn erwünscht oder notwendig wird die Verträglichkeit von Materialien mit moderner Labordiagnostik geprüft. Um zelluläre Sensibilisierungen frühzeitig zu erkennen und nachhaltig vor Überempfindlichkeitsreaktionen durch Kontaktallergene zu schützen, können die vorgesehenen Restaurationsmaterialien immunologisch auf Verträglichkeit geprüft werden. Umweltzahnmedizin macht Zahnbehandlung – sicher, verträglich, allergiefrei.

    Ein starkes Team für starke Zähne

    Fachzahnärztin für Implantologie und Oralchirurgie Claudia Eickholt

    Fachzahnärztin für Implantologie und Oralchirurgie Claudia Eickholt – Foto: Stefan Dien

    Dr. Ines Noac

    Dr. Ines Noac – Foto: Stefan Dien

    Prophylaxe-Assistentin Tina

    Prophylaxe-Assistentin Tina – Foto: Stefan Dien

    Prophylaxe-Assistentin Franzi

    Prophylaxe-Assistentin Franzi – Foto: Stefan Dien

    Dr. Kristiane Wolters, Dr. Sabrina Jolk MSc

    Dr. Kristiane Wolters, Dr. Sabrina Jolk MSc – Foto: Stefan Dien

    Implantate – der hochwertigste Zahnersatz

    Neben Kronen, Brücken und Prothesen versorgt die Zahnarztpraxis Nymphenburg Patienten und Patientinnen auch mit Implantaten, dem hochwertigsten und natürlichsten Zahnersatz aus Titan oder Keramik. Dabei wird hier wird das Thema Implantate digital innerhalb der Spezialisierungen verknüpft wie es in kaum einer anderen Praxis zu finden ist. Die Implantologie und Chirurgie wird von Fachzahnärztin für Oralchirurgie Claudia Eickholt durchgeführt. Die Implantate werden digital auf einem 3D-Röntgenbild geplant und mit einem Scan (3D-Bild) der Zähne gemacht. So kann nicht nur die optimale Implantat-Position festgelegt, sondern auch die gesamte Behandlungszeit verkürzt werden. Ein weiterer Vorteil: Die Patienten und Patientinnen müssen für chirurgische Eingriffe die Praxis nicht verlassen.

    MaxDent GmbH, Zahnärztezentrums Nymphenburg

    Eine gute Adresse für eine allumfassende Zahnbehandlung: die Praxis des Zahnärztezentrums Nymphenburg. Foto: Hannes Magerstaedt

    Die Schwerpunkte der Praxis Osteopathie und Umweltzahnmedizin ergänzen das allumfassende Angebot des Zahnärztezentrums Nymphenburg. Ihren naturmedizinischen Anspruch hat Dr. Wolters um den Aspekt der umweltbewussten Zahnmedizin erweitert. Worum geht es dabei? Umweltzahnmediziner stellen Zusammenhänge zwischen Mundraum und den Organen her. Mittels Toxikologie, Immunologie, Allergologie und Werkstoffkunde kann das gesamte Spektrum der diagnostischen Möglichkeiten ausgeschöpft werden, um so die Sicherheit und das Wohlbefinden für Patienten und Patientinnen zu erhöhen. In der Praxis von Dr. Kristiane Wolters und Kollegen werden etwa spezielle Testverfahren angewendet, bevor beispielsweise ein Zahnersatz angefertigt wird, um Allergien oder Unverträglichkeiten auszuschließen. Denn hier werden Körper und Zähne als Einheit betrachtet. Das Gleiche gilt für die Behandlung in der angeschlossenen Osteopathie-Praxis von Kristiane Wolters Schwester Kornelia Feldt, wo die zahnmedizinische Versorgung in Kombination mit Osteopathie optimiert wird.

    MaxDent GmbH, Zahnärztezentrums Nymphenburg, Nymphenburger Straße 139, 80636 München

    Herrliches Jugendstil-Ambiente in der Nymphenburger Straße 139, 80636 München. Hier werden ganz flexible Behandlungszeiten angeboten. Foto: Hannes Magerstaedt

    Patienten und Patientinnen finden quasi jede Fachrichtung im Haus an: So etwa auch die Sportzahnmedizin zur Leistungssteigerung oder die zahnärztliche Schlafmedizin. Auch auf dem Gebiet der Wurzelbehandlungen bieten zwei Spezialisten die beste Versorgung. Ebenso werden weitere Spezialgebiete abgedeckt: Ob schwere Vorerkrankungen oder wenn kein Bleaching, sondern eine Sanierung notwendig ist, beispielsweise vor Operationen und Chemotherapie oder falls eine besondere Fürsorge bei der Parodontologie und der Behandlung von Diabetespatienten erforderlich ist. Hier kann das Zahnärztezentrum Nymphenburg mit dem ganzheitlichen Behandlungskonzept Patienten und Patientinnen mit viel Fachkompetenz, Empathie und Einfühlungsvermögen rundum bestens versorgen. Ein stimmiges Gesamtkonzept für Körper und Zahn.

    MaxDent GmbH

    Zahnärztezentrum Nymphenburg

    Dr. Kristiane Wolters & Kollegen

    Acura Dental MVZ GmbH

    Nymphenburger Straße 139

    80636 München

    Telefon: +49 89/18 81 81

    Homepage: www.zahnaerzte-nymphenburg.de

    Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.

    Zurück zur SZ München
    DatenschutzImpressum