Verlagsangebot/Anzeige

Logo, Süddeutsche Zeitung – Der Runde Tisch Arbeit und Bildung

Weiterbildung im Zeichen der Digitalisierung

Eine erfüllende Tätigkeit, familienfreundliche Arbeitszeiten und einen sicheren Job – das finden Menschen bei Deutschlands größtem Arbeitgeber. Zudem bieten Bund, Länder und Kommunen vielfältige Karrieremöglichkeiten. Bloß weiß das keiner.

Foto: Adobe Stock

  • Editorial

    Wie es um den öffentlichen Dienst aktuell bestellt ist und mit welchen Strategien Bund, Länder und Gemeinden dafür sorgen möchten, dass auch künftig genügend Personal zur Verfügung steht, darüber diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Runden Tisches im 26. Stock des Süddeutschen Verlages. Lesen Sie mehr...

  • Fit für die Arbeitswelt

    Wenn Digitalisierung auf Lerneifer trifft, ist allen geholfen: Die Unternehmen bekommen ihre ersehnten Fachkräfte, und die Mitarbeiter hüpfen aufs Karrieresprungbrett. Lesen Sie mehr...

  • Mensch schlägt Maschine

    Der rasante Wandel in der Arbeitswelt verlangt kontinuierliche Lernbereitschaft. Die Motivation ist bei vielen Mitarbeitern vorhanden. Auch die Richtung ist klar: Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben, die menschliche Intelligenz und Skills erfordern oder mit der die Arbeit von Maschinen gelenkt wird. Lesen Sie mehr...

  • Lernen ist eine Reise, kein Event

    Wie keine andere technische Entwicklung zuvor verändert die Digitalisierung die Arbeitsweise in fast allen Branchen. Sie ermöglicht Unternehmen und ihren Mitarbeitern ganz neue Formen des Lernens und erleichtert damit den Zugang zu beruflicher Weiterbildung. Nur die Motivation muss man immer noch selbst mitbringen. Lesen Sie mehr...

  • Meister fallen ins Nest

    Für anspruchsvolle Führungsaufgaben ist der Master mittlerweile das Maß aller Dinge. Lesen Sie mehr...

  • Bildung leicht gemacht

    Das Präsenzstudium fördert Austausch und Kontakte, das Onlinestudium Familienleben und regelmäßiges Einkommen. Beides hat was für sich. Lesen Sie mehr...

  • Bloss keine Geldquelle

    Bevor sich eine Weiterbildung bezahlt macht, ist das Sparschwein fällig. Es kann geschont werden, wenn der Chef etwas dazu gibt oder ein Stipendium winkt. Lesen Sie mehr...

Anzeige

Anzeige

Vorstellung der Teilnehmer des runden Tisches „Arbeit und Bildung“

Thema: „Weiterbildung im Zeichen der Digitalisierung“

Portrait Prof. Dr. Andreas Altmann, MCI Innsbruck, Der Runde Tisch – Weiterbildung im Zeichen der Digitalisierung am 11.4.2019 in München
Portrait Clara Tu, Fraunhofer Academy, Der Runde Tisch – Weiterbildung im Zeichen der Digitalisierung am 11.4.2019 in München
Portrait Dr. Hans Pongratz, TU München, Der Runde Tisch – Weiterbildung im Zeichen der Digitalisierung am 11.4.2019 in München
Portrait Katrin Thieme-Wagner, Haufe Akademie, Der Runde Tisch – Weiterbildung im Zeichen der Digitalisierung am 11.4.2019 in München
Portrait Stefan Loibl, IHK Akademie München und Oberbayern, Der Runde Tisch – Weiterbildung im Zeichen der Digitalisierung am 11.4.2019 in München
Portrait Lisa Sievers, Gymglish, Der Runde Tisch – Weiterbildung im Zeichen der Digitalisierung am 11.4.2019 in München

Fotos:
The Point of View Photography