Anzeige

Stadt Wolfratshausen

Kunterbuntes Kulturspektakel lässt Wolfratshausen 2021 erneut aufleben

Kunterbuntes Kulturspektakel lässt Wolfratshausen 2021 erneut aufleben

Foto: Tom Hirschmann

18 Veranstaltungen in zwei Wochen: von amüsantem Kabarett, über herrlichen Theateraufführungen, grandiosen Konzerten bis zu großen Shows. Von 9. bis 25. Juli 2021 findet das kulturelle Highlight des Jahres in der Flößerstadt statt – das 5. Fluss Festival. Und welch passenderen Ort gibt es für die Show-Bühne als direkt auf dem Wasser, schwimmend (und bestens verankert) auf der Loisach, mitten in Wolfratshausen.

Und was ist das in diesem Jahr wieder für ein tolles Programm. Breit gefächert, bunt, spektakulär. Local Heroes treffen auf deutschlandweite Bühnenstars. Von coolem Rythm & Blues zu bayerischem Kabarett der Extraklasse. Von extravaganter Bühnenshow zu legendärem Kulttheater. Von lustiger Kids-Mitmachshow zu musikalischem Frühschoppen. Und mitten im Kulturprogramm ist auch noch Platz für ein Public Viewing des Fußball-EM-Finales.

Genießen Sie mit uns den Festival Flair am Ufer der Loisach.

Besonders am Abend entsteht im Lichterspiel zwischen Showbühne, Wasser und farbenprächtiger Kulisse eine geradezu magische Atmosphäre. Die Plätze auf der leichten Tribüne unter dem Festzeltdach bieten besten Blick. Dieses Jahr wird Corona-bedingt auf das Opera Tent verzichtet, um auch mit Mindestabständen möglichst vielen Besuchern besten Kulturgenuss zu garantieren. 

Foto: Tom Hirschmann

Die Temperaturen steigen und die Covid19-Inzidenzwerte sinken. An sich perfekte Voraussetzungen für eine gute Durchführung der beliebten Veranstaltungsreihe am Loisachufer.

Zu einer kleinen Programmänderung kam es dennoch:

Eigentlich waren für die Termine am 23. Juli und am 24. Juli 2021 Theatervorführungen der Loisachtaler Bauernbühne vorgesehen. Diese können aber nicht wie geplant durchgeführt werden.

Denn aufgrund von Corona sind Proben für Laienkünstlern erst seit Ende Mai überhaupt wieder erlaubt (bei beschränkter Gruppengröße). Doch gerade für große Ensembles, die neben der Arbeit die Schauspielerei nur als Hobby betreiben, sind die Vorbereitungen auf ein langes Theaterstück mit sehr vielen Akteuren besonders zeitintensiv. So hat das Loisachtaler Bauernbühne Pandemiebedingt leider zu wenige Probemöglichkeiten, um das Stück ausreichend einzustudieren.

Großartige Alternativen gebucht:

Um diese entstandene Lücke im Programm bestmöglich zu füllen, wurde für diese zwei Tage ein hervorragendes Ersatzangebot gefunden:

  • Am Freitag, den 23. Juli 2021, sorgt die Iberl Bühne mit dem Theaterstück „Hollerküacherl“ für eine echte bayerische Delikatesse von Georg Maier. In der amüsanten Posse aus den 20ger-Jahren hätte der Hochwürdige Herr Pfarrer am kommenden Sonntag nur zu gerne seine Predigt der biblischen Sünderin Maria Magdalena gewidmet, dann einen kleinen Spaziergang durch seine kleine Dorfgemeinde gemacht und am Nachmittag hätte er sich zum Kaffee seine geliebten Hollerküacherl schmecken lassen. Doch seine resolute Pfarrersköchin und Mesner Zachei machen ihm einen Strich durch die Rechnung.
    Tickets: € 26/€ 21 ermäßigt
  • Für Samstag, den 24. Juli 2021, konnte der bekannte Komiker und Kabarettist Günter Grünwald auf die Flussbühne nach Wolfratshausen gewonnen werden. Mit seinem Programm „Definitiv vielleicht“ drückt das bayerische Urgestein den momentanen Zeitgeist des „sowohl als auch“, des „sich alle Optionen offen halten“, des „Warum soll ich einen Arzttermin absagen, die merken ja wenn ich nicht komme“ auf das Vortrefflichste aus.
    Tickets: € 34/€ 29 ermäßigt

Foto: Iberl Bühne

Foto: R. Dorn

Zur Information: Bei einem Inzidenzwert unter 50 gilt bei Veranstaltungen keine Testpflicht, ab einem Wert von 50 ist Einlassvoraussetzung ein negativer beglaubigter Test (PCR nicht älter als 48h oder ein Antigen-Schnelltest aus einem Testzentrum nicht älter als 24h) oder vollständig geimpft (14 Tage nach der 2. Impfung). Bitte informieren Sie sich zu den aktuell geltenden Hygienemaßnahmen der Regierung.

 

Weitere Informationen zum Fluss Festival, inkl. Hygienekonzept und Einlassregeln finden Sie hier 

Stadt Wolfratshausen


Marlene Schretzenmaier
Stadt Wolfratshausen
Organisation: Tel. 08171 214-411
Ticketverkauf: Tel. 08171 214-0

kultur@wolfratshausen.de

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.