Anzeige

Bavarian International School (BIS)

Distanzunterricht ist kein Homeschooling

Distanzunterricht ist kein Homeschooling

Die Bavarian International School (BIS) verbindet digitale Kompetenz mit inspirierendem Lernen und internationalem Spirit. Foto: Sebastian Stiphout

Wie mit einem Brennglas offenbart die Corona-Pandemie, was Schulen in Zeiten der Krise und der generellen Technologisierung leisten müssen. Schule 4.0 braucht eine digitale DNA – schon heute. Denn Distanz-Unterricht ist kein Homeschooling und Eltern können nicht nebenbei noch Ersatzlehrer spielen...

Eine solche Schule, die bereits seit dem Jahr 2002 (!) in pädagogische Technologie investiert und ihre Lehrer trainiert, ist die Bavarian International School (BIS) in München-Schwabing und Haimhausen (15 km nördlich von München). Denn innovative Pädagogen, technologische Ausstattung, IT-Kompetenz und maßgeschneiderte Lernkonzepte sind die Schlüsselfaktoren für erfolgreichen Distanz- und Hybrid-Unterricht. Bereits beim ersten Lockdown im März 2020 war die BIS in der Lage, von einem Tag auf den nächsten reibungslos auf virtuelle Schule umzustellen – bei gleichbleibend hoher akademischer Qualität.

Digitale Geräte für jeden Schüler

Neben den digital geschulten Lehrern, IT-Experten und einem Team aus Vertrauenslehrern, Mentoren und Psychologen bietet die Bavarian International School ein 1:1-Programm mit digitalen Endgeräten: Jedes Kind von Klasse 4–6 bekommt ein eigenes iPad und jeder Schüler von Klasse 7–12 ein eigenes MacBook. „Konzeptionell ist entscheidend, je Klassenstufe maßgeschneiderte Programme zu entwickeln, eine gute Balance aus Online und Offline zu schaffen, soziale Face-to-Face-Kommunikation zu ermöglichen, bewusste Pausen zu setzen und zu Bewegung zu animieren. Struktur und Rhythmus geben den Schülern Halt und Orientierung”, sagt die BIS-Schuldirektorin Dr. Chrissie Sorenson.

Bereits seit 2002 investiert die BIS in sogenannte Educational Technology – eine wichtige Grundlage für die digitale DNA einer Schule.  Foto: Sebastian Stiphout

Personalisierte Erziehung für Weltbürger

Die BIS ist eine gemeinnützige, private Ganztagsschule für Kinder von drei bis 18 Jahren mit Early Childhood Centre („Kindergarten 2.0“) und Vorschule, Grundschule (Klasse 1–5) und Oberstufe (6–12). 1.150 Schüler aus 61 Nationen besuchen die beiden Campus in Schwabing und Haimhausen. Personalisiertes, inspirierendes Lernen, digitale DNA, exzellente Rahmenbedingungen und natürlich das internationale Umfeld kennzeichnen die Bavarian International School. Neben der Schulsprache Englisch werden Deutsch, Französisch, Spanisch und Mandarin unterrichtet. Besonderen Wert legt die BIS auf integrierte, psychologische Beratungsprogramme, Lern- und Sprachunterstützung (auch für Englisch) sowie umfangreiche außerschulische Aktivitäten (ca. 80 Angebote pro Woche).

Rund 1.150 Schüler aus 61 Nationen zwischen 3 und 18 Jahren lernen an der BIS in München-Schwabing und Haimhausen. Foto: Sebastian Stiphout

An beiden Campus bietet die BIS ein sogenanntes Early Childhood Centre ("Kindergarten 2.0") für Kinder ab 3 Jahren inklusive der Vorschule. Foto: Sebastian Stiphout

Die BIS ist weit mehr als eine Schule. Rund 80 außerschulische Aktivitäten stehen pro Woche im Angebot. Foto: Sebastian Stiphout

Ticket zu den besten Unis der Welt

Die vor 30 Jahren gegründete BIS folgt dem Programm der International Baccalaureate Organization (IBO). Mit dem IB Diploma können die Jugendlichen an den besten Universitäten in Deutschland und der ganzen Welt studieren. Im Jahr 2020 lag der IBDP-Notendurchschnitt der BIS mit 36 Punkten erneut deutlich über dem weltweiten Standard (31).

Design und Educational Technology gehören seit vielen Jahren zum Lehrplan der Bavarian International School. Foto: Sebastian Stiphout

Personalisiertes, inspirierendes Lernen ist eines von vielen Markenzeichen der BIS. Mit dem Abschluss können die Jugendlichen an den besten Universitäten in Deutschland und der ganzen Welt studieren. Foto: Sebastian Stiphout

Lernen Sie die „Schule der Zukunft“ hautnah kennen – bei einer persönlichen oder virtuellen Schultour, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns: admissions@bis-school.com.

BIS City Campus (Kindergarten und Grundschule): 089-89655-522

BIS Haimhausen Campus (Kindergarten und Grundschule): 08133-917 121

BIS Haimhausen Campus (Oberstufe): 08133-917 203.

Zusammenarbeit, Freundlichkeit und gegenseitige Hilfe werden an der Bavarian International School groß geschrieben. Foto: Sebastian Stiphout

Bavarian International School (BIS) City Campus

Leopoldstraße 208, 80804 München

Telefon: 089-89655 522

Mail: admissions@bis-school.com

Bavarian International School (BIS) Haimhausen Campus

Hauptstraße 1, 85778 Haimhausen

Telefon: 089-917 203 (-121)

Mail: admissions@bis-school.com

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.