Unternehmensportrait

Anzeige

Fürstenfelder Naturfototage: 22.-25. August 2019

Foto: Lohmann

Fürstenfeldbruck hat sich zum „Mekka der deutschen Naturfotografie“ entwickelt. Das umfangreiche kostenlose Rahmenprogramm lässt über 10.000 natur- und fotointeressierte Besucher in das einzigartige Ambiente des Veranstaltungsforums anreisen. 

Multivisions-Vorträge

Zum Thema „Eine Reise auf dem Äquator“ wird von 12 renommierten Referenten eine spektakuläre Foto-Safari auf der Großleinwand über den afrikanischen, südamerikanischen und südostasiatischen Kontinent unternommen. Zum Auftakt wird am Donnerstag mit „Abenteuer Südsee“ ein Vortrag mit Live-Musik angeboten.

Greifvogel-Flugprogramm mit Adlern und Falken

Die größte Attraktion im Freigelände sind faszinierende Flüge der Greifvögel. Bei diesen atemberaubenden Flugvorführungen lassen Falkner die majestätischen Greife hoch über dem Kloster Fürstenfeld frei kreisen und erklären die Charakteristiken der entsprechenden Vögel.

Kinder-Workshop-Programm im Treff/Seminarbereich

An allen vier Tagen wird ein Kinder Workshop-Programm angeboten. Gestaffelt nach einem 2,5 stündigem Angebot für die 6-10-Jährigen und nach einem 6-stündigen Angebot für die 10-14-Jährigen.

Eintrittskarten zu Workshops: Kartenverkauf Fürstenfeld, Tel. 08141-6665-444

Kostenloses Rahmenprogramm am 24./25. August

Aktivitäten zum Naturschutz, zur Fotografie, Informationen über Reiseziele und die Attraktionen lassen das Wochenende für jeden, der sich für Natur, Naturschutz, Fotografie und Reisen interessiert, zum Pflichttermin werden.

E-Mailmehr Info

Foto: Smit

Reisemarkt

Auch für reiseinteressierte Gäste lohnt sich ein Besuch, denn schließlich ist die Veranstaltung auch ein großer Reisemarkt mit Urlaubszielen auf der gesamten Welt.

Servicemarkt

Die großen Kamerahersteller bieten auf der großen Kamera-Servicestation eine kostenlose Überprüfung und Reinigung Ihrer System-Kameras an.

Fotoausstellungen

Über 300 Bilder werden in verschiedenen Foto-Ausstellungen präsentiert. Im Freigelände ist eine große Äquatorausstellung aufgebaut mit 48 großformatigen Bildern.

Fotomarkt

Eine der Hauptattraktionen ist Deutschlands größter kostenloser Natur-Foto-Markt. Auf der 2.000 qm großen Messe werden über 110 Stände aufgebaut. Zusätzlich gibt es viele kostenlose Kurz-Seminare zu interessanten fotografischen Themen.

Veranstaltungsforum Fürstenfeld

21. Internationale Fürstenfelder Naturfototage
Fürstenfeld 12, 82256 Fürstenfeldbruck
Telefon:  08141/6665140

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.