Anzeigen-Spezial
Fühlen Sie sich häufig ...
müde?
antriebslos?
ausgepowert?
erschöpft?
energielos?
müde?
Ein intensiver Alltag zwischen Job, Familie, Freunden und Freizeit ist erfüllend, verlangt uns aber auch viel ab. Manchmal ist dann einfach „die Luft raus“: Fühlen Sie sich schlapp und antriebslos, sind auch nach ausreichend Schlaf nicht richtig ausgeruht und schleppen sich durch den Tag? Wenn wir viel Stress haben, uns vielleicht noch wenig bewegen und nicht gut ernähren, dann bremst das unseren Stoffwechsel aus. Der ist jedoch ein wichtiger Motor: Er setzt Nahrung in Lebenskraft um. Ein gezielter Neustart des Stoffwechsels gibt ihnen Vitalität und Lebensfreude zurück. Mit einem individuellen Ernährungsplan ist er ganz einfach umzusetzen und wird nachhaltig für mehr Energie in ihrem Alltag sorgen.
Unser Stoffwechsel
Damit unser Herz schlagen kann, wir atmen und uns bewegen, braucht unser Körper Energie. Er bezieht sie aus der Nahrung, die wir zu uns nehmen: Alles, was wir essen, wird in kleinste Bausteine zerlegt und über die Blutbahn zu den Zellen transportiert. Dort entstehen daraus neue Substanzen, die wiederum als Baustoff für Strukturen wie Muskel- und Nervenfasern oder Knochen dienen. Diese Prozesse setzen Energie frei, die der Körper nutzt, um lebenswichtige Funktionen aufrecht zu erhalten. Die Summe der Vorgänge wird Stoffwechsel genannt, oder auch: Metabolismus.
Falsche Ernährung, zu viel Essen und zu wenig Bewegung wirken sich ungünstig auf den Stoffwechsel aus: Ihm fehlen dann die Bausteine für seine wichtige Arbeit. Er kann also nicht optimal arbeiten und ist weniger leistungsfähig. Das spüren wir, indem wir uns müde, abgeschlagen oder antriebslos fühlen. Diese Schwäche kann auch durch bestimmte Nahrungsmittel ausgelöst werden. Nudeln aus Weißmehl, Baguette oder Schokolade enthalten beispielsweise viel einfache Kohlenhydrate oder Zucker. Sobald wir sie essen, steigt unser Blutzuckerspiegel. Der Körper reguliert ihn mit einer vermehrten Insulinausschüttung: Die wiederum lässt den Blutzuckerspiegel dann aber schnell stark fallen, was zu Müdigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten führt – und neuen Appetit auf Zucker macht. Ein Teufelskreis beginnt. Dabei reagiert jeder Körper unterschiedlich stark auf bestimmte Nahrung: Es ist also hilfreich zu wissen, was man besser oder weniger gut verträgt.
Niedriger Blutzucker
Hoher Blutzucker
Welche Nahrungsmittel würden Sie wählen?
Was unterscheidet ein Stoff­wechsel­programm von einer Diät?

Diäten gehen in der Regel auf Kosten der Nährstoffe: Durch die starke Einschränkung bei der Auswahl der Lebensmittel und damit eine sehr einseitige Ernährung fehlen dem Körper wichtige Vitamine, Mineralien und Spurenelemente. Das stresst den Stoffwechsel – und damit uns. Langfristig kann es sogar krank machen. Kurzum: Es schadet dem Körper mehr als es nutzt.

Die moderne Ernährungsforschung konzentriert sich auf eine individualisierte Ernährung. Damit bezieht sie ein, was traditionelle Heilkunde schon immer berücksichtigt hat: die Konstitution eines Menschen und individuelle Parameter wie Laborwerte, die Lebenssituation und Unverträglichkeiten. Auf dieser Basis arbeitet auch das Stoffwechselprogramm Metabolic Balance®. Mit einem maßgeschneiderten Ernährungsplan ermöglicht Metabolic Balance® einen ausgeglichenen Stoffwechsel und damit Gesundheit, Wohlbefinden, Energie und Idealgewicht.

Das Stoff­wechsel­programm Metabolic Balance®

Ihr Körper ist einzigartig – mit einem auf Sie zugeschnittenen Programm wird er optimal unterstützt. Die Analyse ihrer Blutwerte sowie Angaben zu möglichen Erkrankungen und speziellen Vorlieben oder Abneigungen bilden die Basis für die Erstellung eines individuellen Ernährungsplans, der Ihrem Körper die Chance auf einen Neustart gibt und damit auf mehr Lebensqualität.

Der Plan enthält gesunde, abwechslungsreiche Mahlzeiten, mit denen die Umstellung der Ernährung leicht fällt. Acht einfache Regeln und eine App helfen dabei. Zusätzlich finden sie auf Wunsch auch in Ihrem persönlichen Klientenbereich und in der Community Unterstützung. Ein persönlicher Betreuer ist die ganze Zeit über an Ihrer Seite, beantwortet Fragen, freut sich mit Ihnen über Erfolge und kann Ihnen wertvolle Motivations-Tipps geben. Sie werden mit jedem Tag Fortschritte spüren und können sich schnell über ein besseres Körpergefühl freuen.

So funktioniert’s

Das Programm soll zu Ihrem Alltag und Ihren Bedürfnissen passen: Sie können sich durch einen ausgebildeten und zertifizierten Metabolic Balance®-Betreuer in Ihrer Nähe persönlich begleiten lassen oder Metabolic Balance® Online zeitlich und räumlich flexibel nutzen. Auch im Online-Programm steht Ihnen ein Betreuer fest zur Seite. Bei einem Beratungstermin lernen Sie das Programm kennen, besprechen Ihre Ziele und Wünsche und geben erste Daten an.

Metabolic Balance® umfasst vier Phasen: Bei den Entlastungs-Tagen wird der Körper entlastet und gereinigt. Zwei Wochen lang halten Sie sich streng an die Lebensmittel-Liste in Ihrem persönlichen Ernährungsplan. Danach kommen Öle hinzu und Schlemmermahlzeiten. In der dritten Phase wird die Lebensmittel-Liste erweitert und zum Abschluss experimentieren Sie selbst auf Basis der Erfahrungen mit den ersten drei Phasen und finden heraus, was Ihnen gut tut. Sie lösen sich langsam vom Plan, behalten aber Ihre neu erlernten Ernährungsgewohnheiten bei – und bleiben damit langfristig fit, leistungsfähig und zufrieden.

Sind auch Sie bereit für Veränderung?

Machen Sie mit bei unserem kurzen Test und finden Sie heraus, ob Sie schon bereit sind, ein Programm zur Gewichtsregulierung zu starten und damit Ihren Lebenstil grundlegend zu ändern!

Jetzt Test starten