Anzeigensonderveröffentlichung

Aufgedeckt, zuhause kochen und genießen

Lecker, schnell und gesund

Mit cleveren Küchenhelfern gelingt ausge-

wogenes Essen auch im stressigen Alltag

Foto: Pixabay

Schule, Arbeit, Haushalt und Termine: Das Familienleben kann ganz schön stressig sein. Nicht immer haben Eltern dann Zeit und Lust, aufwendig zu kochen. Trotzdem ist ihnen eine ausgewogene Ernährung ihrer Kinder wichtig. Schließlich beeinflusst diese in hohem Maße Gesundheit und Wohlbefinden des Nachwuchses. Und auch die Grundlagen für das spätere Essverhalten werden bereits früh im Kindesalter gelegt. Zum Glück lassen sich mit der richtigen Zubereitungsmethode und dem passenden Kochgeschirr in kurzer Zeit frische und leckere Speisen zubereiten. So bleiben Fertiggerichte, die meist zu viel Fett, Zucker oder Salz enthalten, die Ausnahme.

Schnellgardeckel schont Vitamine

Zeit sparen lässt sich beispielsweise mit einem Schnellgardeckel. Solche Deckel gibt es mit verschiedenen Durchmessern, beispielsweise 20 oder 24 Zentimeter, und sie passen in der Regel auf Töpfe des gleichen Herstellers (z.B. AMC). Mit dem Deckel verringert sich die Garzeit der Gerichte um bis zu 50 Prozent. Ein weiterer Vorteil ist, dass beim Schnellkochen Vitamine, Mineral-, Nähr- und Aromastoffe geschont werden. Leckere Gerichte wie etwa ein Risotto mit Karotten sind mit so einem cleveren Küchenhelfer besonders schnell zubereitet.