Unternehmensportrait

Anzeige

Herbstzeit ist Heimwerkerzeit

In den Workshops und Seminaren von hagebaumarkt lernen Hobby-Handwerker, was sie alles selber machen können.

Foto: Adobe Stock

Die Tage werden kürzer, die Garten- und Grillsaison neigt sich dem Ende zu. Da soll es drinnen schick, schön und gemütlich sein. 

Aber: Der Esstisch hat auch schon bessere Tage gesehen, die Farbe an den Wohnzimmerwänden ist schon längst kein Muntermacher mehr. Omas kleine Kommode ist fast sperrmüllreif, im Kinderzimmer könnte eine Ecke zum Toben und Chillen nicht schaden. Da wäre es doch super – und ganz im Trend der Zeit – wenn man selbst zu Hammer und Nagel, zu Bohrer und Dübel, zu Pinsel und Farbe greifen könnte. Das ist viel leichter als gedacht, denn hagebaumarkt zeigt, wie’s geht: mit vielen Aktionen, mit spannenden Workshops und Seminaren für Heimwerker-Neulinge und -Profis und mit unzähligen Insidertipps. Was, wann, wo stattfindet, steht im neuen Aktionsheft. Und das gibt es in jedem hagebaumarkt in und um München oder auf www.hagebaumarkt-muenchen.de

Foto: Adobe Stock

Selbst ist die Frau

Ist das jetzt ein Holz-, Stein- oder Metallbohrer? Und was bitte ist ein Spreizdübel? Zu Hause gibt es auf diese Fragen oft nur ein männliches Schulterzucken als Antwort. Im Frauen-Workshop BOHREN, DÜBELN & SÄGEN BEI DER PFENNIGPARADE erklärt ein Profi, welcher Bohrer für welche Arbeiten eingesetzt wird, was es mit den unterschiedlichen Dübelarten auf sich hat und wie man einen Dübel richtig einsetzt. Und weil Frau manchmal auch zur Säge greifen muss, gibt es viele Insider-Informationen über den richtigen Umgang mit diesem Werkzeug – und natürlich ausreichend Gelegenheit, eigene Erfahrungen mit Bohrer, Dübel und Säge zu sammeln.

Wann?  Am 19.09.19, 24.10.19, 14.11.19 jeweils von 19–22 Uhr

Wo? Werkstatt der Pfennigparade, Gneisenaustraße 8, 80992 München

Teilnahmegebühr: 20 Euro (inklusive Material)

Jetzt anmelden: www.hagebaumarkt-muenchen.de/frauen-workshop-pfennigparde

Foto: Adobe Stock

Alte Paletten ganz neu

Aus schlichten Holzpaletten ein einzigartiges Möbelstück zu schreinern, ist gar nicht so schwer. Zusammen mit einem Schreiner lernen Sie im Workshop PALETTENMÖBEL BAUEN BEI DER PFENNIGPARADE, wie aus dem schlichten Holzmaterial ein Beistelltisch, ein Couchtisch mit Rollen oder ein Weinregal entsteht, ganz so, wie Sie es bei der Anmeldung angegeben haben. Das ist der perfekte Einstieg, um zu Hause einen stilvollen Sitz, ein gemütliches Sofa oder die Tobe- und Kuschelecke für die Kids zu zimmern. Das macht Spaß und liegt zudem voll im Trend.

Wann? 05.10.19, 9–11 Uhr

Wo? Werkstatt der Pfennigparade, Gneisenaustraße 8, 80992 München

Teilnahmegebühr: 50 Euro (inklusive Material)

Jetzt anmelden: www.hagebaumarkt-muenchen.de/palettenmoebel-bauen-pfennigparade

Foto: hagebaumarkt

Total aufgemöbelt

Eigentlich ist Omas alte Kommode viel zu schade für den Sperrmüll. Doch wie lässt sie sich am besten aufhübschen? Das wissen die Profis von Rust-Oleum. Sie zeigen Ihnen im Workshop MÖBEL RENOVIEREN an ihrem mitgebrachten Möbelstück, wie Sie Kratzer und abgeblätterte Farbe ausbessern und selbstverständlich, wie Sie die tollen Rust-Oleum-Farben richtig auftragen. Das ist übrigens ganz einfach, weil diese Farben auf Wasserbasis hergestellt und hochkonzentriert sind. Da fällt es schon schwerer, sich für einen der aktuellen Looks zu entscheiden: Shabby, Vintage oder klassischer Charme.

Wann?:

  • 04.11.19, hagebaumarkt Brunnthal, 16–19 Uhr
  • 05.11.19, hagebaumarkt Germering, 16–19 Uhr
  • 06.11.19, hagebaumarkt Erding, 19–22 Uhr
  • 07.11.19, hagebaumarkt München-Nord, 16–19 Uhr
  • 25.11.19, hagebaumarkt München-Sendling, 16–19 Uhr
  • 26.11.19, hagebaumarkt München-Süd, 16–19 Uhr
  • 27.11.19, hagebaumarkt Freising, 19–22 Uhr
  • 28.11.19, hagebaumarkt Eching, 16–19 Uhr

Teilnahmegebühr: 20 Euro (inklusive Material)

Jetzt anmelden: www.hagebaumarkt-muenchen.de/moebel-renovieren

Foto: hagebaumarkt

Alles Natur: Lehm an der Wand

In den Märkten München-Nord, Unterhaching, Fürstenfeldbruck und Freising gibt es Neues zu entdecken: ein großes Sortiment natürlicher Lehmfarben und Lehmputze. Die Farben und Putze von Arutal sind rein natürlich und kommen ohne künstliche Inhaltsstoffe aus. Das ist umweltschonend und sorgt für Wohngesundheit. Im Workshop NATÜRLICHE LEHMFARBEN & -PUTZE FÜR EIN BEHAGLICHES ZUHAUSE können Sie erfahren, wie einfach die Verarbeitung ist und erhalten viele Tipps für den Einsatz dieser Naturmaterialien.

Wann:

  • 16.10.19, hagebaumarkt Unterhaching, 17–20 Uhr
  • 18.10.19, hagebaumarkt München-Nord, 17–20 Uhr

Jetzt anmelden:  www.hagebaumarkt-muenchen.de/workshop-arutal

Foto: Adobe Stock

Selbstgestrickt

Modebewusste Menschen gehen heute nicht mehr ohne mindestens ein selbstgestricktes oder gehäkeltes Accessoire aus dem Haus. Doch wie war das nochmal mit „rechte Masche, linke Masche“ und all den Feinheiten dieser uralten und doch so angesagten Handwerkskunst? Im Workshop STRICKEN & HÄKELN FÜR ANFÄNGER können Sie Ihre Kenntnisse aufpolieren oder Masche für Masche von den Profis von „Wolle & Schönes“ erlernen, wie man mit Nadeln und Garnen umgeht. Das Ergebnis können Sie gleich nach Hause tragen: den ersten selbst gestrickten Schal. Und weil das Lust auf mehr macht, gibt es in den hagebau-Fachmärkten München-Nord, München-Sendling, Germering, Erding und Unterhaching ab dem 1. Oktober 2019 ein großes Angebot an Strick- und Häkelgarnen und entsprechendem Zubehör.

Wann? 09.10.19, 23.10.19, 06.11.19, 27.11.19 jeweils von 18–21 Uhr

Wo? Wolle & Schönes, Wasserburger Landstraße 250, 81827 München

Teilnahmegebühr: 20 Euro (inklusive Starter-Set für den Workshop: Wolle und passende Nadeln) 

Fotos: Adobe Stock

Für Anfänger und Könner

Leidenschaftliche Heimwerker wissen es längst: Die Angebote der hagebaumarkt DIY-Academy sind ideal für alle Hobby-Handwerker und -bastler, ganz egal, ob Sie Anfänger oder Profi sind. Im hagebaumarkt in Ihrer Nähe vermitteln Ihnen die DIY-Academy-Trainer Expertenwissen und tausend Tricks und Tipps in Kursen mit jeweils zehn bis zwölf Teilnehmern. Das vollständige Programm finden Sie unter hagebaumarkt-muenchen.de/diy-academy. Dort können Sie sich auch anmelden.

Im HEIMWERKER-GRUNDKURS lernen Sie Grundsätzliches über Tapezieren und Streichen, Fliesen sowie Parkett und Laminat legen. Sie erfahren, welche Grundausstattung sinnvoll ist und welche Werkzeuge Sie für welche Arbeiten benötigen.

Im Intensivkurs BOHREN UND DÜBELN IN FLIESEN, VOLLSTEIN & BETON erfahren Sie, wie Sie unterschiedlich schwere Gegenstände sachgerecht befestigen. Praxisnah und detailliert vermittelt Ihnen Ihr DIY-Adademy-Trainer Grundlagen der Messtechnik und wichtige Sicherheitsbestimmungen. Im praktischen Teil setzen Sie Ihr frisch erworbenes Wissen an Wand- und Deckenmaterialien um.

Was ist Schimmel und wie entsteht er? Darum geht es im Workshop SCHIMMELBEKÄMPFUNG. Sie erfahren, was Schimmel überhaupt ist und wie er entsteht, und Sie lernen verschiedene Produkte zur Schimmelbekämpfung und deren Anwendung kennen.

Kaum etwas trägt so sehr zum Wohlfühlambiente in der eigenen Wohnung bei wie schön gestaltete Wände. Wie das gelingen kann, erfahren Sie im Workshop WANDGESTALTUNG MIT DEKORATIVEN ELEMENTEN. Sie lernen, welche Tapeten und Farben für welchen Raum geeignet sind, wie sie angewendet werden, welche Streichtechniken und wie viele Gestaltungsmöglichkeiten es gibt. Klar, dass nach diesem Kurs der Weg sofort in die Fachabteilungen des örtlichen hagebaumarkts führt.

Wie und wo kann ich weniger Energie verbrauchen? Das erfahren Sie im Workshop ENERGIESPAREN IM HAUSHALT. Hier lernen Sie unterschiedliche Methoden, Materialien und Produkte sowie deren Anwendung kennen. Dabei geht es beispielsweise um Wasserstopp-Möglichkeiten, um deren Einbau und Austausch, aber auch darum, wie Sie Fenster und Türen abdichten können und vieles mehr. 

Sie haben Lust bekommen, Ihre handwerlichen Fähigkeiten
weiter auszubauen?


Dann finden Sie jetzt ihren passenden Workshop unter
hagebaumarkt-muenchen.de


Anmeldung zu allen Kursen und Workshops im hagebaumarkt oder unter hagebaumarkt-muenchen.de; E-Mail: feedback@mbs-muc.de

Weitere hagebaumärkte mit Gartencenter finden Sie hier

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.