Schwarzsee: Ursprünglich & wildromantisch

Familienglück und Wanderabenteuer

Wandern, Baden, Stand-up-Paddling dazu spannende Sagen und Legenden: Die Region rund um Schwarzsee lockt mit vielfältigen Erlebnissen.

Familienglück und Wanderabenteuer

Foto: Switzerland Tourism/Jan Geerk

Der Schwarzsee mit seinem dunklen Wasser liegt romantisch eingebettet in die Freiburger Voralpen und ist ein Teil des Naturparks Gantrisch. Die familienfreundliche Ferienregion ist bekannt für ihre Ursprünglichkeit und die wildromantische Naturkulisse. Sagen und Legenden lassen Erwachsene und Kinder in die Geschichte und Entstehung der Region eintauchen.

Wandern für jeden Anspruch

Mit rund 200 Kilometern Wandernetz haben Outdoor- und Naturmenschen die Wahl: leichte Rundtour um den See, in dem angeblich schon ein Riese seine Füße gewaschen hat, auf den beliebten Gipfel der Kaiseregg mit einem herrlichen Blick auf die Berner Alpen und die Freiburger Voralpen oder auf den höchsten Berg der Region, den Schafberg auf 2.239 Metern? Ob einfach oder anspruchsvoll – dank der vielfältigen Flora und Fauna wird in der Region Schwarzsee jede Wanderung zum Erlebnis.

Breccaschlund: eines der schönsten Bergtäler der Schweiz

Zu den Höhepunkten gehört eine Tour in der Urlandschaft Breccaschlund, die die Gletscher vor Zehntausenden von Jahren geschaffen haben. Die gletschergeformte Karstlandschaft mit saftigen Weiden, zerklüfteten Gipfeln und Steilwänden zählt zu den schönsten Alpentälern der Schweiz.

Foto: Pascal Gertschen

Eine rund vierstündige, technisch einfache Rundwanderung führt ab der Riggisalp oberhalb von Schwarzsee an den Fuß imposanter Kalksteinwände. Vom Rippetli aus öffnet sich der Blick auf den in dunklen Tönen schimmernden Schwarzsee. Von dort lässt sich die Wanderung um gut vier Kilometer abkürzen. Aber der weitere Weg lohnt sich nicht nur wegen der traumhaften Landschaft zum Abschalten und Durchatmen: Mit etwas Glück warten auf dem Weg Gämsen, Murmeltiere und Alpenblumen und machen die Tour auch für Kinder zum Vergnügen. Für eine kleine Stärkung zwischendurch sollte ein Stopp in einem der Alpbeizli nicht fehlen: Die urigen Alphütten servieren Köstlichkeiten der Region, einige stellen sogar traditionell ihren eigenen Alpkäse nach Originalrezeptur her.

Große Auswahl für Familien

Für Familien hält die Region eine ganz Reihe von Möglichkeiten bereit. Auf der Riggisalp entführt der Spielplatz Drachenland Kaiseregg inmitten der imposanten Bergkulisse mit einem hölzernen Riesendrachen zum Klettern, Rutschen und Toben in eine Fantasiewelt. Sagenhaft geht es auch auf dem Häxewääg zu: Auf einer kinderwagentauglichen Rundtour um den Schwarzsee erleben Kinder und Eltern sieben beliebte Sagen und Märchen aus der Region. Der Häxewääg macht auch beim Wasserfall halt, nur einige Minuten entfernt vom See. 30 Meter fällt das Wasser senkrecht in die Tiefe und zieht Jung und Alt mit seinem Tosen, Gurgeln und Rauschen in den Bann. Ebenso zu empfehlen: eine rasante Fahrt mit der Rodelbahn oder ein Besuch auf Raemy’s Ziegenhof inklusive Hofkäserei.

Foto: Pascal Gertschen

In jedem Fall sollten im Sommer auch die Badesachen ins Gepäck. Der Schwarzsee lädt mit seinem Quellwasser und einem familienfreundlichen Badestrand bei Gypsera oder dem Strand Staldenmotta zu einem erfrischenden Sprung ins Wasser ein. Auch nach einer langen Wanderung ein wohltuender Genuss! Wer sich lieber über Wasser aufhält, findet auf dem Stand-up-Paddle Ruhe und Entschleunigung oder erkundet den Bergsee gemeinsam mit Familie oder Freunden per Tretboot.

Foto: Pascal Gertschen

Das könnte Sie auch interessieren

  • Kultur pur, Natur ganz nah
    Stadturlaub Fribourg

    Fribourg – Zeitreise zwischen Mittelalter und Moderne: über 200 gotische Fassaden, pittoreske Gassen, moderne Kunst und Kultur.

  • Savoir-vivre und sanfter Tourismus
    Estavayer-le-Lac & Grand Cariçaie

    Mittelmeer-Feeling, Urban Art, Wakeboard-Hotspot und ein echtes Naturparadies: Am Südufer des Neuenburgersees liegen Entspannung und Action ganz nah beieinander.

  • Märchenhaft schön
    La Gruyère

    Ein majestätisches Schloss, eine Schweizer Schokoladenfabrik und eine Dorfkäserei mit offenen Türen, dazu traumhafte Wandermöglichkeiten: Willkommen in der Region La Gruyère.

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.