Verlagsangebot/Anzeige

Informationen für Anleger aus erster Hand

Einmal jährlich treffen sich in München die Anlagespezialisten wichtiger Banken. Unter der Leitung des Finanzjournalisten Klaus Meitinger tauschen sie sich über die aktuelle Entwicklung an den Kapitalmärkten aus und diskutieren, wie Anleger ihre Strategien intelligent anpassen können. Die Ergebnisse dieser Gespräche werden in einer Anzeigensonderveröffentlichung der Süddeutschen Zeitung veröffentlicht und sind hier Online komplett abrufbar.

Der Münchner Bankengipfel (v. li. nach re.): Jürgen Wörl, Bank Julius Bär | Maximilian Kunkel, UBS Europe SE | Kurt Halmburger, Bethmann Bank | Robert Greil, Merck Finck Privatbankiers | Andrea Wutscher, Bankhaus Lampe | Stefan Vollherbst, ODDO BHF | Thomas Nerlinger, Donner & Reuschel | Thomas Jäger, Hauck & Aufhäuser | Klaus Sojer, Bankhaus M.M. Warburg & CO | Hans Wöll, Berenberg.

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.