LA MAISON hotel

Zwei Nächte in der neuen Conni Kotte Suite im LA MAISON hotel Saarlouis inkl. Abendessen im Sternerestaurant

lamaison hotel

Foto: LA MAISON hotel

Gewinnen Sie zwei Nächte für zwei Personen in der neuen Conni Kotte Suite inkl. Frühstück sowie zwei Abendessen exkl. Getränke (davon eines im PASTIS bistro und eines im Sternerestaurant LOUIS) im Gesamtwert von über 1.000 Euro.

Rendezvous zwischen Tradition und Moderne

Hochwertige Architektur, lokale Wertschätzung und ausgezeichnete Kulinarik: das LA MAISON hotel in Saarlouis ist ein Ort, der Altes anerkennt, aber neu interpretiert. Mit dem Hotel schuf Eigentümer Günter Wagner eine Hommage an die Stadt, ein Kompliment an die Region und einen kommunikativen Ort für Einheimische und Weltenbummler gleichermaßen.

Innen wie außen spiegelt das Designhotel Kultur und Lebensgefühl der Stadt wider: zeitgemäß frankophil mit urbanem Zeitgeist. Die 50 verschiedenen Zimmer und Suiten sind individuell gestaltet und überraschen mit charaktervollen Eindrücken. So zieren beispielsweise regionale Zitate der Stadt alle Zimmer und Suiten. In der historischen Villa sind die Möbel ausgesuchte Designerstücke. Von skulpturalen Treppen über einen verglasten Wintergarten, bis hin zum begehbaren Weinklima-Schrank ist alles zu finden. Im ehemaligen Gerichtssaal befindet sich das mit einem Michelin-Stern dekorierte LOUIS restaurant.

Dort greift Küchenchef Martin Stopp die genussvolle Seite des Saarlandes auf und setzt auf eine Gourmetküche in entspannter Atmosphäre. Kreative, französische Küche bietet das PASTIS bistro im ehemaligen Hausmeisterhaus. Legeres Flair und eine originelle Einrichtung, wie an der Decke baumelnde Töpfe, die sich als Leuchten im Dachstuhl entpuppen, laden zu Frühstück und Abendessen ein. Besondere Designelemente finden sich auch in der LOUIS bar & bibliothek. Kissenbezüge aus ehemaligen Damenjacken oder eine um die Leuchte gebundene Krawatte von Yves Saint Laurent geben dem Raum Charakter.

Innerhalb eines Jahres einlösbar, Aufenthalt buchbar nach Verfügbarkeit, An- und Abreise sind nicht inkludiert.

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.