Fürst von Metternich

Fürst von Metternich Sekt verlost ein Acer Notebook

henkell

Foto: Fürst von Metternich

Gewinnen Sie mit Fürst von Metternich das Acer Swift 3 im leichten und schlanken Design im Gesamtwert von ca. 1000 Euro.

Wenn es draußen immer kälter und dunkler wird, darf es daheim umso festlicher zugehen. Fürst von Metternich Sekt veredelt die Vorweihnachtszeit als Riesling-, Chardonnay- oder Spätburgunder-Sekt auf ganz besondere Weise. So lässt Deutschlands Premiumsekt Nummer 1 jeden Augenblick unvergesslich werden – selbst das entspannte Beisammensein auf dem Sofa. Sie möchten dem nächsten Filmabend exklusiven Glanz verleihen? Dann freuen Sie sich mit etwas Glück vielleicht schon bald auf ein hochwertiges Acer Notebook. Fürst von Metternich Sekt verlost ein Exemplar des Acer Swift 3 im leichten und schlanken Design. Dank einer Akkulaufzeit von 17 Stunden eignet sich dieses schicke Notebook bestens für lange Filmnächte und Serienmarathons. Mehr Details zum Acer Notebook Swift 3 finden sich auf der Acer Website.

Fürstlich genießen

Angestoßen wird dabei natürlich höchst stilvoll mit dem Rebsortenspezialisten Fürst von Metternich Sekt. „Ein Sekt ist immer so gut wie sein Wein“, lautet seine Devise. Und so begeistert der einzigartige Sektgenuss mit fast 200-jähriger Geschichte anspruchsvolle Genussmenschen voller fein-fruchtiger Aromatik. Fürst von Metternich Riesling Sekt Trocken besticht durch seinen feinen Geschmack und sein Bukett aus Aprikose, Mandarine, Pfirsich und Zitrusnoten. Am Gaumen begeistert er mit seinem feinperligen, langanhaltenden Mousseux. Der Fürst von Metternich Rosé Sekt Trocken aus hell-gekelterten Spätburgunder-Weinen zeigt klar ausgeprägte Fruchtaromen, dominiert von roten Waldbeeren. Sein unwiderstehlich duftiges Bukett und seine lebendige Cremigkeit machen Fürst von Metternich Chardonnay Sekt Trocken zu einem nuancenreichen Erlebnis.

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.